Unsere Blogparade zum Thema Geheimrezept für schöne Haare (siehe hier!) ist nun zu Ende. Wenn auch recht klein, konnten uns schöne Beiträge mit wertvollen Infos und Tipps erreichen.

So hat die liebe Andrea von Blogtante.de uns ihren absoluten Geheimtipp verraten: Ganz natürlich, ohne Färbung, Kuren oder Haarspray, werden die Haare nur alle 2-3 Tage unter lauwarmen Wasser gewaschen. Dafür kommt ein spezielles Produkt zum Einsatz: Bartshampoo! Rein aus natürlichen Inhaltsstoffen und einem speziellem Öl, ist das Wunderwerk auch für Kopfbehaarung hervorragend geeignet. Es reinigt sanft und pflegt die Kopfhaut dank dem vorhandenen Ölen, indem es während dem Waschen wie Oberfläche wieder rückfettet, was bei herkömmlichen Shampoos meist nicht der Fall ist.

Andreas Staack hingegen, berichtet auf ihrem Blog Lifestyle-potpourri.com ebenfalls von einem interessantem Produkt, dass bei ihr bereits seit zwei Jahren zum Einsatz kommt. Vorher noch starken Haarausfall gehabt, konnte sie dank dem homöopathischen Arzneimittel CRI-regen bereits nach zwei Wochen eine deutliche Verbesserung sowie einen Rückgang des Haarausfalls verzeichnen. Auch sie wäscht alle 2-3 mal die Woche ihre Haare. Dafür wird ein mildet Farbglanz-Shampoo sowie eine dazugehörige Spülung verwendet. Desweiteren gibt es alle zwei Wochen eine Kokosöl-Haarkur. Um dem Haarspliss vorzubeugen, wird außerdem die Haarmilch Elvital Dream length verwendet, welche die Haare griffiger und voluminöser erscheinen lassen.

Wie versprochen gab es von uns eine Verlosung eines Amazon-Gutscheins im Wert von 50€ per Zufallsprinzip. Und der Gutschein geht an Andrea Staack! Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank an alle Teilnehmer. Wir hoffen, dass eure oder unsere Tipps dem einen oder anderen Leser weiterbringen konnten auf ihrer Suche nach schönen Haaren.

Liebe Grüße

Judith

 

Bildquelle: depositphotos.com @ khorzhevska

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

5 + 18 =